Home
Aiden
Jay Jay
Kwik
Dottie
Mozart
Fotosammlung

 

Kwik
02.06.2002 - 07.11.2012
für immer in unseren Herzen

 

Mein Herzhund! Zehn Jahre habe ich auf ihn gewartet! Ich wollte immer einen kleinen schwarzen Labradorrüden haben und dann war es endlich soweit! Vom ersten Augenblick an war ich verloren! Ich hatte ihn auf dem Arm, schaute ihm in die Augen und mein Herz fing an Purzelbäume zu schlagen. Eigentlich wollte ich ihn "Thor" nennen, aber er war kein "Thor". Und so wurde er Kwik getauft, was gescheit bedeutet. Und gescheit war er wirklich und ein unheimlicher Charmeur. Wo immer er auftauchte, waren alle sofort verliebt.  Ihn mochten alle Menschen und Hunde, selbst diejenigen, die eigentlich schwarze Labradore hassen. Fremde Menschen knieten vor ihm nieder um mit ihm zu kuscheln. Er war ein wirklicher Engel und hatte nicht nur einen, sondern gleich zwei Heiligenscheine. Leider musste er uns viel zu früh verlassen.

Durch ihn habe ich unheimlich viel gelernt und er hat mich auf meinen Weg gebracht und begleitet. Durch ihn bin ich zum Hundesport gekommen und habe meinen Beruf gewechselt. Wir haben gemeinsam Agility und Obedience gemacht und viele Turniere und auch Seminare besucht. Er war immer so geduldig mit mir bis ich endlich wusste was und wie ich es machen soll. Auch beruflich hat er mir sehr zur Seite gestanden. Ich durfte unermüdlich an ihm üben und er hat oft herhalten müssen um mich als Trainer zu unterstützen.

Ich hätte so gerne noch einige Jahre mit ihm gehabt und denke jeden Tag an ihn. Seinen Platz wird niemals ein anderer Hund einnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home | Aiden | Jay Jay | Kwik | Dottie | Mozart | Fotosammlung

Stand: 01.01.17